Letzte Aktualisierung: 28.12.2017

Unser Profil

Die dem BildungsNetzwerk Aue angeschlossenen Einrichtungen beraten, forschen und informieren über alle Bereiche der Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Bezug zu Flüssen, Bächen und ihre Auen. Unsere Kompetenz ist die Zusammenführung fachwissenschaftlicher Erkenntnisse aus Ökologie, Biodiversitätsforschung, Arten- und Biotopschutz, Landschaftsplanung, natürlichem Hochwasserschutz und bewahrender Auennutzung in praktisch anwendbare Bildungskonzepte für Schulen, Vereine oder Umweltbildungseinrichtungen. Fließgewässer und ihre Auen sind vielseitige Lern-, Erlebnis- und Erfahrungsräume, die wie kaum eine andere Landschaft den unauflösbar erscheinenden Konflikt zwischen Bewahren und Nutzen veranschaulichen. Wir betrachten es daher als unsere Aufgabe, am Beispiel dieser bedrohten Lebensräume den Gedanken der nachhaltigen Entwicklung in einer breiten Öffentlichkeit zu verankern und insbesondere junge Menschen durch kreative Bildungsarbeit zu zukunftsfähigem Denken und Handeln anzuleiten.

Weiterlesen...

Interaktive Karte

Sie sind Naturfreund und suchen ein Besucherzentrum mit Schwerpunkt Flüsse, Bäche, Auen? Sie suchen Ansprechpartner für weiterführende Informationen, Exkursionen oder Bildungsangebote zum Thema Auen und Fließgewässer? Die finden Sie auf unserer interaktiven Karte mit deutschen Infozentren.

Ihr direkter Weg zu den Auen-Informationszentren:

Angebote im benachbarten Ausland:

Andere Kooperationspartner